KöBoS: „Fundstück oder Erfindung? – Auf der Suche nach Werten“

Wenn Bonner*innen und Kölner*innen in die Achtzehn steigen wird eine große und mächtige Maschine erschaffen. Wir nennen sie KöBoS (Köln Bonner Symposion)!

In der ersten Veranstaltung dieser neuen Diskussionsreihe, die eine Kooperation zwischen den Philo-Fachschaften aus Bonn und Köln ist, geht es um Werte, und ob man sie ausgraben kann oder selbst zusammenbauen muss. Lauscht zwei spannenden Kurzvorträgen von Nicola Thomaschewski (Köln) und David Tain (Bonn) zum Thema und werft euch dann mit uns in die Diskussion. Werft euch dann auch mit uns in den Wein, den es im Anschluss zu konsumieren gilt!

Für den Auftakt werden die Bonner zu uns nach Köln kommen.

Wann genau? Am 18.01.2019 um 19:30

Wohin genau? In Hörsaal XIII im Hauptgebäude, Albertus-Magnus Platz 1

Wir befinden uns in freudiger Aufregung. Auf KöBoS!

 

hier geht es zur Facebook-Veranstaltung

Demnächst bei „Die Fachschaft“…

Hellihello,

auch wenn es fast unmöglich scheint, Social Media ist nun mal nichts für jedermann- oder aber ihr blickt bei den ganzen Veranstaltungen nicht mehr durch? Dann folgt hier nun die Lösung: unsere Veranstaltungen dieses Semester, als auch für uns relevante Veranstaltungen nach Datum sortiert.

Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen, mit vielen Diskussionen und einer Menge Spaß!

Bevorstehende Veranstaltungen


17.11.2017           Philmabend

          "The Invention of Lying" mit Prof. Damschen
          https://www.facebook.com/events/1878465322196191/

24.11.2017           Ersti-Fahrt zum Naturfreundehaus Theegarten
-26.11.2017          https://www.facebook.com/events/1994616020826630

           Treffpunkt: 13:30 Uhr am Albertus Magnus Platz, gemeinsame Anreise 
           mit Bus und Bahn.
           Die Adresse, als auch was mitzunehmen ist, entnehmt ihr bitte 
           der Mail!

30.11.2017           Philosophiert Frei!

          Thema: "Gott und die Welt: Über naturwissenschaftliche Tatsachen
          und religiöse Weltdeutung", vorgetragen von Klaus Schulte. 
          Jan Köster respondiert.

          19:30 Uhr, in Hörsaal XIb (11b) im Hauptgebäude.

12.12.2017            Philosophie Kontrovers.

           Thema: "Liebe und Freundschaft- Annäherung der Semantiken?"
           Vortragender: Prof. Dr. Karl Lenz (Dresden),
           Respondent: Dr. Guy Guldentops (Köln).
           http://kontrovers.phil-fak.uni-koeln.de/

14.12.2017            Philosophiert Frei!

           Thema: "Demokratie und Erziehung bei John Dewey", 
           vorgetragen von Fabian Peter. Florian Bohde respondiert.
           
           19:30 Uhr, in 4.016 im Hauptgebäude.

18.01.2018            Philosophie Kontrovers.

           Thema: "Platonische Liebe"
           Vortragender: Prof.Dr. Carlos Steel (Leuven),
           Respondent: Jun. Prof. Dr. David Wirmer.
           http://kontrovers.phil-fak.uni-koeln.de/

26.01.2018           Podiumsdiskussion

           Unser neues Format! Wir freuen uns euch
           bald weitere Neuigkeiten mitzuteilen.


Philosophiert Frei!

Philofrei SoSe 16Auch in diesem Sommersemester darf unsere Vortragsreihe „PhilosophiertFrei!“ von Studenten für Stundenten nicht fehlen, bei der schon das ein oder andere Mal Gehirne strapaziert wurden – sei es durch Wein oder philosophische Probleme.

Dieses Semester gibt es drei Vorträge:

12.05.2016 Alexander Pschera: „Ist eine Menschheit besser als keine Menschheit?“ Respondent: Jan Niklas Linnemeier
02.06.2016 Benjamin Hilbricht: „Moralische Eliten“ Respondent: Kai Breucker
23.06.2016 Marvin Beringer: „Keine Rechte für Utilitaristen“ Respondent: Matthias Schwarz

Vertraut ist das Prozedere: Es gibt einen VORTRAG eines Studierenden, eine RESPONDENZ mit Kritikpunkten oder Denkanstößen, eine DISKUSSION mit allen Teilnehmenden und im Anschluss einen WEINUMTRUNK in gemütlicher Atmosphäre.