KoPF WS19/20

Elfenbeinturm oder Stammtisch? – Die Rolle der Philosophie in der Gesellschaft

Wo bin ich und wenn ja, wo muss ich hin?

        

Adressen:

4.016 im Hauptgebäude

Natrufreundehaus Kalk
Kapellenstraße 9A
51103 Köln

Hauptgebäude, Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50931 Köln

Warum bin ich hier und wenn ja, was soll ich tun?

Programm

Freitag, 29. November
15.00 – 17.00 UhrAnkunft
18.00 UhrEinführungsvortrag Prof. Dr. Chwaszcza:
„Philosophie – zwischen Elfenbeinturm und Stammtisch“
(Seminarraum 4.016)
19.00 UhrAbendessen (Seminarraum 4.016)
20.30 UhrVorstellung der Fachschaften (Seminarraum 4.016)
21.30 UhrBegrüßung des neuen Maskottchens der KoPF
– Die Geschichte der Befreiung der heiligen Bärbel (Seminarraum 4.016)
Samstag, 30. November
9.00 UhrFrühstück (Seminarraum 4.016)
10.00 – 11.30 UhrWorkshopslot 1:
Dacian Bugnar: Prekäre Arbeitsbedingungen (Seminarraum 4.016)

HSG 1 (Hörsaal XIb)
12.00 – 13.30 UhrWorkshopslot 2:
Alexander Pschera: Umweltethik (Seminarraum 4.016)

Finanzierung und Umgang mit Spenden (Hörsaal XIb)
14.00 UhrMittagessen (Mensa)
16.00 – 17.30 UhrWorkshopslot 3:
HSG 2 (Hörsaal XIb)
19.00 UhrAbendessen (Naturfreundehaus)
20.30 UhrMitgliederversammlung des BuFaTa Philosophie e.V. (Naturfreundehaus)
22.00 UhrStuMpf (Naturfreundehaus)
23.00 UhrBieri!
Sonntag, 01.Dezember
9.00 UhrFeedback-Frühstück
ab 10.00 UhrAbreise

Was geht in Köln und wenn ja, wo?

Die Orte unserer Jugend
OrtAdressePhachschaftlicher Kommentar
KioskÜberall auf der Zülpicher Straße, der phachschaftliche Lieblingskiosk ist aberder Kiosk König direkt neben der Bahnunterführung – beste Auswahl!Ja, es ist November. Ja, es ist kalt. Aber Kioskbier schmeckt einfach besser. Und ist billig.
UmbruchZülpicher Str. 11Lange geöffnet und der beste Marx- ähm, Mexikaner der Stadt.
HellersRoonstr. 33Traditionelles kölsches Brauhaus. Weil Kölsch vom Fass einfach besser schmeckt.
Roter PlatzZülpicher Platz 11Für eine nach dem roten Platz benannte Kneipe zwar unverschämt teuer, dafür aber mit Platz für große Gruppen und einer großen Auswahl an russischem Bier und Wodka. Großartig.
AcephaleLuxemburger Str. 46Sprich „Atzefahle“. Kleine Tanzfläche, große Musik.
MetronomWeyerstr. 59Der phachschaftliche Lieblingsort direkt nach dem Fachschaftsraum. Jazzkneipe. Bestellt kein Kölsch, das trinken „nur Dumme“ (Zitat des Wirts). Dafür gibt’s Guinness
Klima Rave„Trafic“ – Venloer Str. 106Organisiert von den Students For Future. Leider etwas ab vom Schuss, aber wir haben die Students sehr lieb. Lokale Musik, Eintritt auf Spendenbasis.
Habibi, Lebanon Vitamin, DamaskusEntlang der Zülpicher Str.Für mitternächtliche Falafelgelüste! Habibi ist ikonisch, von Lebanon Vitamin stammt das Abendessen, Damaskus ist authentisch. Genießt das Falafelparadies.
Pizza PizzaHochstadenstr. 35pizzapizzapizzapizza

Was ist eine Ente und wenn ja, wie befreit man sie?