Ersti-Woche

Teil 3 – Ersti-Kneipenquiz

Donnerstag 29.10.2020, 19:00 Uhr

Seit ihr sechs wart habt ihr euch auf diesen Moment vorbereitet: Endlich beginnt das Philostudium und ihr könnt euer geballtes Philosophiewissen, das ihr über ein Jahrzehnt (oder so) gesammelt und fein säuberlich kuratiert habt (oder so), nun gekonnt zur Schau stellen (oder so). Aber, oh Schreck, in normalen Seminaren wird man ja doch nie gefragt, wie Wittgensteins Hamster mit zweitem Vornamen hieß… Zweifelt nicht! Wir fragen euch genau das (also nicht genau genau, aber so ähnliche Sachen halt).Wie immer über Zoom:

Meeting-ID: 993 3942 4748
Passwort: 685922

P.S. Wir werden euch über Zoom in Gruppen zusammenzoomen (ihr kämpft also nicht allein um Hume und Ehre).

P.P.S. Wenn ihr in einer Dreier- bis Fünfergruppe irgendwie, irgendwo, irgendwann bei irgendjemandem zu Hause vor einem Bildschirm sitzt, werden wir euch nicht direkt den Spahn vorbeischicken… Aber passt auf, undso.

Ersti-Woche

Teil 2 – Schnupperlektüre

Dienstag 27.10.2020, 16:00 Uhr

Online Schnupperlektüre mit Svenja! Juhu. Wir betrachten ein paar Monaden unterm Mikroskop und riechen an Leibniz‘ Perücke! Das wird ein Spaß. Zoomt rein und erfahrt, warum ihr sehr gewiss reingezoomt haben werdet!Featuring: Gott, Welt, andere Welten und Kekse?

Meeting-ID: 914 6542 0740
Passwort: 160368

Ersti-Woche

Teil 1 – Das Ersti-Frühstück

Montag, 26.10, ab 10:00

Ihr Frühstückt gerne? Wir auch! Was für ein Zufall! Toll, toll, sowas. Wir würden euch ja gerne anbieten, in der Uni vorbeizukommen und mit uns gemeinsam einen der heiligen Seminarräume vollzukrümeln… aber brudi, schwierig zurzeit. Also machen wir nicht diesen und laden euch ein, euer eigenes Zimmer vollzukrümeln, selbst gekochten, mittelmäßigen Kaffee zu trinken (obwohl niemand so mittelmäßigen Kaffee kocht wie die Fachschaft – irgendwann beweisen wir’s euch!) und euch dabei von einer Webcam philmen zu lassen. Klingt toll? Ist toll. Zoomt vorbei und wir erklären euch die Uni, die Welt, das beste aller möglichen Klipse und echauffieren uns darüber, dass Precht nicht mal einen Dr. in Philosophie hat!!111211! Ganz schön frech.
Meeting-ID: 959 7832 7125
Passwort: 398290

Zudem wird es in der gleichen Woche dienstags noch eine Schnupperlektüre und donnerstags einen Quizabend geben, weitere Infos folgen bald!

Eure Phachschapht

+++ Wichtige Ankündigung +++


Auch wenn es sich die meisten von euch bestimmt schon gedacht haben, müssen auch wir euch schweren Herzens mitteilen, dass bei uns ebenfalls so einiges, was in nächster Zeit geplant war, nicht stattfinden wird.

+ Deswegen wird es vor diesem Semester keine Ersti-Woche geben.

+ Außerdem müssen wir auch das anstehende Lesekreiswochenende absagen.

Wir finden das mindestens genauso schade, wie ihr, aber wir wollen doch alle gesund und munter ins nächste Semester starten! Aber vor allem wollen wir unsere Mitmenschen schützen! Also, wascht euch immer brav die Hände, skyped mit eurer Oma und hamstert nicht zu viel!

Aber mal ohne unseren humoristischen Ton gesprochen: Nehmt die Situation ernst! Jede*r kann etwas dagegen tun, dass sich COVID-19 zu rapide ausbreitet und in Folge dessen Krankenhäuser und Ärzte vollkommen überlastet sind. Achtet auf euch und eure Mitmenschen, bleibt lieber mal zu Hause und lest ein schönes Buch.

Wir arbeiten bereits an der ein oder anderen Überraschung, um euch die Zeit zu Hause etwas erträglicher zu machen. Stay tuned! <3

Bei Fragen oder Einsamkeit erreicht ihr uns immer noch per Mail unter fs-philo (at) uni-koeln.de

Eure Phachschapht

Feminismus im Dialog II

Feminismus, die zweite! Wir haben fleißig analysiert, theoretisiert und kritisiert. Aber was ist mit der praktischen Dimension und konkreten Fällen, in denen feministische Theorien direkt relevant werden?

Wir füllen die Lücke aus: Svenja Patzack und Kristina Lanz sprechen über Gewalt in Paarbeziehungen, erklären die Mechanismen in Verbindung mit dem endlos diskutierten theoretischen Überbau.

In der schönsten Einzimmerwohnung Kölns: 4.016.
Nach der Gewalt und der Bewältigung kommt der Wein.

Wann? 21.01.2020, 19.30 Uhr
Wo? Einzimmerwohnung 4.011 (Hauptgebäude)

Podiumsdiskussion

„Ja, der Pulli kratzt, aber ich habe ihn selbst gehäkelt und er hält warm. Das ist wirklich nur zu deinem Besten!“

Die Zeiten des familiären Paternalismus sind (vielleicht) vorbei, wir sind alle (hoffentlich) aus den Häkelarbeiten unserer Väter herausgewachsen. Wie steht es aber mit den staatlichen Häkeleien? Brauchen wir mehr oder weniger davon? Darüber möchten wir mit euch podiumsdiskutieren! „Nur zu deinem Besten – Inwiefern darf der Staat die persönliche Freiheit einschränken?“ nennen wir das ganze. ALEXANDER PSCHERA, CLARA VENATOR und FELIX ZIPP nennen sich die Diskutierenden. Hörsaal G ist der Ort. Freiheit, Fürsorge und Wein sind unsere Ziele!

Wann? 16.01.2020
Wo? Hörsaal G (Hörsaalgebäude)

Feminismus im Dialog I

hr wolltet euch schon immer mal ein Tinderdate mit diesem Feminismus? Dann haben wir hier etwas für euch: „Feminismus im Dialog“! Vorträge von Feminismus für Feminismus, mit Definitionen, ohne Kreuzverhör, mit Kritik. Unendlicher Spaß, dieses und nächstes Semester.

Alina Valjent (Köln und ein bisschen Basel) kommt vorbei und spricht über „Feminismus und/als Wissenschaft“. Ihr fragt euch, was/wie das sein soll? Dann kommt und hört zu, fragt und diskutiert!

Im Anschluss gibt es weiblichen Wein, männliche Musik und neutrale Naschereien.

4.016 ist der Schoß, in den ihr zurückkriechen wollt!

Wann? 13.01.20
Wo? Schoß 4.016 (Hauptgebäude)

Philosophiert Frei – Die Zweite!

Wir alle lieben sie: Bilder von niedlichen Tieren auf, in und unter philosophischen Werken. Aber Liebe reicht nicht! Wir wollen mehr über den ethischen Status dieser kleinen und großen Wesen erfahren, die wir – zu Recht oder zu Unrecht? – in die Gruppe einer anderen Spezies verbannt haben. Also, packt eure Hamster ein, frisiert eure Hunde (bitte nicht!) und kommt in 4.016 zusammen, wenn ANNIKA GOLLNICK einen Vortrag mit dem Titel „Haben Tiere Rechte? Ein Einblick in die Ethik der Tiere“ hält und GEREON ARNTZ respondiert.

Wann? 12.12.2019
Wo? 4.016