Philmabend: Panzerkreuzer Potemkin

Salut, ca va? Lust auf stumme Propaganda? Dann kommt am Freitag zum Philmabend, mit Marmor und Eisenstein, Dacian und Bugnar, Bier und Nachos, Phachschaft und ganz großem Kino im ganz nicht sooooo großen XIb. Très bien!

Wann? 06.12.2019, 19.30 Uhr
Wo? Hörsaal XIb

„Eine bis dahin unbekannte Rhythmik und Dynamik des Schnitts macht den Revolutionsfilm zu einem besonders eindringlichen Werk, das die Herrschenden und Beherrschten polemisch kontrastiert und den Zuschauer über den Weg der Emotionen zu politischen Erkenntnissen führen will. Nicht nur filmhistorisch, sondern auch als Lehrstück für filmische Agitation interessant.“ – Lexikon des internationalen Films